Max und Moritz

Max und Moritz - eine Ballettkomödie nach Wilhelm Busch von Edmund Gleede. Eine Lausbubengeschichte, die so explodiert vor Übermut und Bewegungslust, wo unentwegt derart über die Stränge geschlagen wird, so viel gesungen ("Meck, Meck, Meck!") und gesprungen, geprügelt und gebügelt, gezupft und gerupft, gefoppt und gekloppt, gerüttelt und geschüttelt, geneckt und verreckt wird, aus der müssen Tänzer und Choreographen einfach Kapital schlagen - künstlerisches, darstellerisches, tänzerisches Bewegungs-Unterhaltungs Kapital", meinte Edmund Gleede, als er 1984 in München daran ging, Wilhelm Buschs Comic Strip aus dem Jahr 1865 für die Ballettbühne einzurichten. Denys Cherevychko als Moritz und Richard Szabó als Max. Aufgezeichnet ist die Vorstellung des Balletts der Wiener Staatsoper und Volksoper am 27. März 2010 in der Volksoper Wien. Eine Produktion der Volksoper Wien.

 

16,98 EUR

 

incl. 20% USt. zzgl. Versand

Lieferbar in 3-5 Werktagen  
 
Anzahl:   St